Anzahl der IP-Adressen: 30.000 Anzahl der Server: 3.000+ 3 Monate kostenlos mit 1-Jahres-Plan Dieses Paket wurde zuvor als Shareware verkauft, wird aber hier kostenlos für nicht-kommerzielle Zwecke mit Der Erlaubnis des Autors vertrieben. Wie installiere ich FreeDOS 1.2 | Überprüfen Sie Ihre heruntergeladenen Dateien | Was ist enthalten | Was geändert hat Wir haben 845 DOS-Spiele in unserem Archiv, die kostenlos heruntergeladen werden können. Diese Spiele sind Shareware, Freeware, spielbare Demos und Vollversionen, die als Freeware oder in der Öffentlichkeit veröffentlicht werden. Unsere Downloads enthalten keine Adware, Malware, Viren oder andere unerwünschte Software. Abandonware DOS ist eine ständig wachsende Datenbank von alten PC-Computerspielen für MS-DOS und Windows-Systeme veröffentlicht. Einige der Spiele stehen zum Download zur Verfügung, andere nicht. Hier finden Sie auf Abandonware DOS die Lieblingsspiele aus den 80er und 90er Jahren, an die Sie sich so gerne erinnern, indem Sie nach Genre, Schlüsselwort oder Veröffentlichungsjahr suchen. Eine vollständige Liste der Funktionen finden Sie unter Möchten Sie helfen? Seite. FreeDOS 1.3 Release Candidate 3 ist jetzt verfügbar! Ein großes Feature in FreeDOS 1.3 wird das Booten in eine LiveCD sein. Sie können dies testen, indem Sie FD13-LiveCD.zip herunterladen, das den FD13LIVE enthält. ISO-Installer.

Die meisten Benutzer sollten die LiveCD-Version ausprobieren. Die Hauptziele für 1,3 sind allgemeine Verbesserungen im Vergleich zu 1,2. Dazu gehören eine LiveCD, eine Diskette Edition, einige neue Pakete, einige Updates und viele Verbesserungen am Installationsprogramm, um Hardwarekompatibilität und mehrsprachige Unterstützung bereitzustellen. Bitte helfen Sie uns, den neuen Release-Kandidaten zu testen! Laden Sie FreeDOS 1.3 RC3 » Sie können einen PC-Emulator oder eine virtuelle Maschine herunterladen, bevor Sie FreeDOS installieren. Die Verwendung eines PC-Emulators ist der sicherste Weg, Um FreeDOS zu installieren. Wenn Sie FreeDOS direkt auf Ihrem Computer installieren, ohne einen PC-Emulator zu verwenden, können Sie das Betriebssystem, das Sie jetzt haben (z. B. Windows), überschreiben. VIEWMAX AES SOURCE: 278K Dies ist die AES (Application Environment Services) für ViewMAX II, Beta 3.

Dies sollte in Verbindung mit VM_GDOS eine vollständige ViewMAX-Verteilung erstellen. Bitte beachten Sie, dass die Datei « VIEWMAX » in diesem Archiv beschädigt ist. So habe ich es bekommen. Es gibt eine weitere Datei gleicher Größe, die in « VIEWMAX » umbenannt werden kann, wenn Sie die Quellen nicht erstellen möchten. Microsoft DOS 6.22 war die letzte eigenständige Version von Microsoft. Es war auch das letzte von Microsoft, das auf einem 8088, 8086 oder 286 lief. GEM v1.2: 613K Hier ist eine Kopie der Retail-Version von GEM; v1.2. GEMTOOLS: 55K Hier ist eine Liste der Werkzeuge, die benötigt werden, um die verschiedenen Abschnitte der GEM-Quelle zu bauen, zusammen mit einem Shareware MAKE-Dienstprogramm, das verwendet werden kann, um einige Teile von GEM zu bauen. . DESKTOP v3.0: 904k GEM für PC, v3.0. Unterstützt Herc, EGA.

DR Doodle: 12K Man würde annehmen, dass dies ein Grafik-Zeichnungsprogramm mit einem solchen Namen ist. Die Workbench der GEM Programmierer: 41K Die Workbench der GEM Programmers ist C-Quellcode für den Bau der Standardteile von GEM-Anwendungen. Es sammelt gängige Routinen in einer Bibliothek. Es wurde von Dylan Harris für Software Experts Ltd. geschrieben. Es wird jetzt von Dylan Harris von Cyberspace Services Ltd. unter den Bedingungen der GNU Public Licence veröffentlicht. Diese Version erfordert das GEM Programmers` Toolkit und Version 2 des Lattice C Compilers.